Havariedienst

Was ist ein Havariefall?

  • Gasgeruch
  • Rohrbrüche an Heizungs-, Sanitär- oder Abwasseranlagen, Rohrverstopfung in der Hauptleitung
  • Ausfall der gesamten elektrischen Anlage in der Wohnung
  • Ausfall der gesamten Heizungsanlage in der Wohnung

Keine Havarien sind z.B. ein defekter Spülkasten, eine defekte Mischbatterie oder defekter Duschkopf, verstopfte Spülen oder Handwaschbecken sowie Strom- oder Heizungsausfälle in nur einem Zimmer. Bei einem leicht tropfenden Traps (Siphon) der Spüle oder des Handwaschbeckens besteht die Möglichkeit, sich mit einer Schüssel oder einem Eimer zu behelfen.

Ist der Briefkastenschlüssel abgebrochen, die Bobby-Box öffnet nicht oder die Waschmaschine zieht kein Wasser, dann wird Ihnen am nächsten Arbeitstag gern geholfen, aber dies sind keine Havarien.

Hat sich ein Mieter aus seiner Wohnung „ausgesperrt“, ist auch dies keine Havarie – der Schlüsseldienst muss auf eigene Kosten gerufen werden.

Während der Sprechzeiten der WIWOG und WIGEWE wenden Sie sich im Havariefall bitte an Ihren zuständigen Mieterservice.

Dienstag & Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten

wenden Sie sich bitte an unser Kundencenter.

Montag - Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Tel. 03491 463 0

Außerhalb der Öffnungszeiten

wenden Sie sich bitte an unseren Hauswartservice.

Tel. 0171 675 39 85 oder 03491 40 25 40

Hier finden Sie im Detail alles zu unseren Leistungen:

Grünflächenpflege
Hauswartservice
Reinigungssservice
Maler- & Tapezierservice
Fliesenlegerarbeiten
Pflasterarbeiten & Wegebau
Klempnerarbeiten